SchulMoodle und SchulMahara

Liebe Kolleg*innen

Die Lernmanagement Plattform “Moodle” steht nun allen Lehrerinnen und Lehren sowie den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. 

Die Lehrkräfteakademie hat die betreffenden Server deutlich aufgestockt, so dass eine “gute” Nutzung gewährleistet sein sollte. 

Bitte halten Sie sich beim Anlegen von Kursen an das folgende Format und nutzen Sie dafür die angelegte Struktur:

Fachbereiche – Fach – Kurs 

Kurformat: Fach – Klasse-Kurs – Lehrer

Bevor unsere Schüler*innen dort als Nutzer erscheinen müssen sie die Plattformen einmalig genutzt haben. Erst dann können die Schüler*innen von Lehrkräften Kursen zugeordnet werden

Im folgenden werden die beiden APPs kurz erläutert und einige wichtige Hinweise zur Nutzung gegeben.

SchulMoodle

Moodle bietet vielfältige Möglichkeiten digitalen Unterricht durchzuführen, zu dokumentieren und auszuwerten. Die Plattform wird bereits seit Jahren von vielen Bildungseinrichtungen genutzt.

Die folgenden Dokumente sollen einen Einblick und Erklärung in die Nutzungsmöglichkeiten bieten, sie wurden von der Hessischen Lehrkräfteakademie zur Verfügung gestellt

Es empfiehlt sich bei Fragen oder aber um einen Überblick zu bekommen die Videos im folgenden Moodlekurs anzusehen: 

https://mo1300.schule.hessen.de/course/view.php?id=65

SchulMahara

Mit Mahara können kleine Webseiten – sogenannte „Ansichten“ – erstellt und geteilt werden.
Ansichten können dabei als „ePortfolio“ für Texte, Bilder, Filme, Links oder verschiedene Dateiformate dienen, die einzelnen Usern oder ganzen Gruppen zugängig gemacht werden. 

Die Schülerinnen und Schüler können die Aufgaben kommentieren und Lösungen oder Ergebnisse selbständig hochladen

Die folgenden Dokumente sollen einen Einblick und Erklärung in die Nutzungsmöglichkeiten bieten, sie wurden von der Hessischen Lehrkräfteakademie zur Verfügung gestellt