Änderungen der Corona-Maßnahmen

Stand: 02.05.2022

Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,

ab Montag, 02.05., werden die meisten Corona-Maßnahmen aufgehoben (s. anhängenden Hygieneplan).
•	Die Maskenpflicht ist ja bereits zum 04.04. aufgehoben worden. Das freiwillige Tragen der Maske ist natürlich weiterhin möglich. Dies ist vor allem sinnvoll, wenn es in einer Lerngruppe zu einem Coronafall gekommen ist. Es wird empfohlen, die Maske dann eine Woche lang im Unterricht zu tragen.
•	Ab Montag finden keine Selbsttests in der Schule mehr statt. Alle Schüler:innen erhalten zur freiwilligen Testung zu Hause von ihren Klassenlehrer:innen 2 Testpackungen mit jeweils 5 Tests, welche für 5 Wochen reichen (=2 Tests/Woche), also bis Ende Mai. Anfang Juni werden dann weitere Tests ausgegeben.
•	Ebenso ist es nicht mehr notwendig, nach einer Coronainfektion einen negativen Test vorzuweisen, um wieder die Schule besuchen zu können. Bitte schicken Sie Ihr Kind aber erst wieder in die Schule, wenn es vollständig symptomfrei ist. 
•	Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht ist ab dem 02.05. nur noch mit einem ärztlichen Attest möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Meißner
Kommissarischer Schulleiter

Johannes-Gutenberg-Schule
Integrierte Gesamtschule des Kreises Groß-Gerau
Konrad-Adenauer-Ring 7
64579 Gernsheim

06258-93110
JGSVerwaltung@johannes-gutenberg.itis-gg.de
Hygieneplan-10.0

Ukraine-Update


Schulpsychologische Handreichung

zum interfamiliären Umgang mit dem Krieg in der Ukraine


Eltern_Umgang-mit-Stress-und-Belastung_Schulpsychologie